Expedition im Stift Wilhering sucht Wege, um Barrieren zu überwinden


Bieten die vielen Krisen, die die Menschen derzeit treffen, auch Chancen? Dieser Frage widmet sich diese Woche das Forum Humanismus Wilhering. Ein Jahr nach der ersten Expedition wird das Kloster erneut zum Schauplatz einer intellektuellen Spurensuche, diesmal im Lichte der Möglichkeiten, wie und ob die Polykrise in eine Polychance verwandelt werden kann.

„Wir haben dieses Jahr ein klareres Ziel“, sagt Peter Weixelbaumer, Vorsitzender des Forum Humanismus Wilhering, im Interview mit der OÖN. Er sieht die Expedition auch als Experiment. „Niemand muss eine Überzeugungsposition einnehmen, sondern es geht darum herauszufinden, was wir als Menschen tun müssen, um Barrieren zu überwinden.“

„Buntes Expeditionsteam“

Zu diesem Zweck hat der Verein eine „bunte“ Gruppe von Menschen eingeladen, die sich am 22. September auf eine Expedition durch ausgewählte Räume des Klosters begibt, um nach Wegen zu suchen, auch den vielen Krisen (Klima, Migration, Ressourcen, Glaube) zu begegnen wie digitale Transformation und künstliche Intelligenz (KI) und schaffen im besten Fall neue Möglichkeiten.

Die Schauspieler Lilian Klebow und Cornelius Obonya, der ehemalige Pfarrer Rudolf Anschober, Sr. Barbara Lehner, Generaloberin der Elisabethinen Linz-Wien, Abt Reinhold Dessl, Bischof Manfred Scheuer, Klimaforscher Marc Olefs, Moderator Christian Clerici und ein Ökonom diskutieren und Ideen austauschen Heike Lehner.

Um die Menschen in den Problemlösungsprozess einzubinden, findet am Vortag der Expedition, am Donnerstag, 21. September, ab 19 Uhr in der Theaterscheune im Stift Wilhering ein öffentlicher Diskussionsabend statt – mit Vortrag (Anschober), Lesung (Obonya) und eine Podiumsdiskussion, bei der das Publikum mit Fragen einbezogen wird, wie Weixelbaumer es ausdrückt. Denn: „Wir müssen aufhören, anderen vorschreiben zu wollen, wie es geht.“

Wird geladen

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort zu Ihren Themen hinzufügen.

die Info
Mit einem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre „Meine Themen“-Seite. Sie haben von 15 Schlüsselwörtern gespeichert und müsste Schlüsselwörter entfernen.

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort aus Ihren Themen entfernen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: