26-Jähriger wird nach tödlichem Autounfall angeklagt


Als sie am Abend des 13. September 2022 mit ihrem Auto die Ringstraße von der Wipplingerstraße kommend überqueren wollte, prallte ein 26-Jähriger mit seinem Mercedes in ihr Fahrzeug. Der Mann hatte die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h deutlich überschritten. Die Staatsanwaltschaft hat in dem Fall nun Anklage erhoben.

Schwierige Straßen- und Sichtverhältnisse

Wie Behördensprecherin Judith Ziska auf APA-Anfrage mitteilte, wurde beim Landesstrafgericht Strafanzeige wegen grob fahrlässiger Tötung eingereicht. Ausschlaggebend dafür sind die Erkenntnisse, die ein als Sachverständiger hinzugezogener Verkehrssachverständiger über den Unfallhergang gemacht hat. Der Unfall am Schottenring ereignete sich daher bei schwierigen Straßen- und Sichtverhältnissen. Zum Unfallzeitpunkt um 19:45 Uhr regnete es stark und die Sonne war eine halbe Stunde zuvor untergegangen. Ursprüngliche Vermutungen, dass der 26-Jährige möglicherweise an einem Rennen mit einem anderen Verkehrsteilnehmer beteiligt gewesen sein könnte, wurden schnell widerlegt – das vorliegende Gutachten ergab jedoch, dass der Mann mit einer Geschwindigkeit unterwegs war, die den Sicht- und Straßenverhältnissen nicht angemessen war.

Der Fahrer blieb unverletzt

Der 26-Jährige war zum Unfallzeitpunkt als Tourist in Wien. Der gebürtige Syrer lebt in Belgien und betreibt dort seit 2014 ein erfolgreiches Restaurant. Während die 48-Jährige in ihrem stark beschädigten Fahrzeug eingeklemmt war und von der Berufsfeuerwehr mit hydraulischem Gerät geborgen werden musste, wurde die 26-Jährige von Der Jährige blieb unverletzt. Nach der notärztlichen Versorgung durch den Rettungsdienst wurde die Frau in die Traumastation eines Krankenhauses gebracht, wo sie ihren schweren Verletzungen erlag.

Einen Termin für die Hauptverhandlung gibt es bereits. Wie Gerichtssprecherin Christina Salzborn auf APA-Anfrage erklärte, soll der Prozess am 9. November stattfinden. Bei einem Schuldspruch drohen dem Angeklagten bis zu drei Jahre Gefängnis.

Wird geladen

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort zu Ihren Themen hinzufügen.

die Info
Mit einem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre „Meine Themen“-Seite. Sie haben von 15 Schlüsselwörtern gespeichert und müsste Schlüsselwörter entfernen.

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort aus Ihren Themen entfernen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: