Oktoberfest: So viel kostete die Wiesn-Maß vor 30 Jahren


Damals konnten Festbierliebhaber mit einem Rekordpreis rechnen: Ein Wies’n-Bier kostete umgerechnet zwischen 4,48 und 4,80 Euro.

Heute, 30 Jahre später, wäre das ein lächerlicher Preis. Auf dem Oktoberfest, das am vergangenen Samstag begann und dieses Jahr 18 Tage dauert, müssen Besucher nun fast das Dreifache bezahlen. Ein Liter Bier kostet zwischen 12,60 Euro und 14,90 Euro, durchschnittlich rund 6,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Mehr zu den Oktoberfestpreisen erfahren Sie in diesem Artikel.

Bildergalerie: Das Oktoberfest 2023 ist eröffnet

Beginn des 188. Münchner Oktoberfestes

Beginn des 188. Münchner Oktoberfestes (Foto: CHRISTOF STACHE (AFP)) Bild 1/22

Galerie ansehen

Wird geladen

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort zu Ihren Themen hinzufügen.

die Info
Mit einem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre „Meine Themen“-Seite. Sie haben von 15 Schlüsselwörtern gespeichert und müsste Schlüsselwörter entfernen.

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort aus Ihren Themen entfernen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: