Schwer verletzt – Dach brach durch: Arbeiter stürzt 5 Meter in Tiefe



Verheerender Betriebsunfall am Dienstag in Mühlbachl im Tiroler Bezirk Innsbruck-Land! Bei Arbeiten auf dem Dach eines Unternehmens stürzte ein Mann (50) fünf Meter in die Tiefe. Er wurde schwer verletzt, als er auf dem Asphaltboden aufschlug.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 17 Uhr. Der 50-Jährige führte Demontagearbeiten auf dem Dach einer Firmenlobby durch. „Dabei durchbrach der Mann das Dach und stürzte aus rund fünf Metern Höhe auf den darunter liegenden asphaltierten Hallenboden“, so die Polizei. Der Arbeiter erlitt durch den Sturz schwere Verletzungen. Er wurde vom Rettungsteam in die Klinik in Innsbruck gebracht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: