Amazons “Alexa” soll mit Chatbot-Technologie aufgerüstet werden


Die Technologie sei speziell für Alexa-Aufgaben wie Zugriff auf Informationen, Smart-Home-Bedienung und Unterhaltung optimiert worden, sagte Amazons Gerätechef Dave Limp in einer Präsentation am Mittwoch.

Limp demonstrierte unter anderem, wie die neue Alexa nach einem Gespräch mit den besprochenen Informationen automatisch eine Nachricht an Freunde formulierte, die nur noch verschickt werden musste. Durch die neuen Sprachmodelle verkürzte sich auch die Reaktionszeit bei Gesprächen mit Alexa.

Alexa, das mit den neuen Sprachmodellen verbessert wurde, wird – zunächst in den USA – auf allen in den letzten zehn Jahren erschienenen Echo-Lautsprechermodellen verfügbar sein.

Die Veröffentlichung des Chatbots ChatGPT des Start-ups OpenAI Ende letzten Jahres ließ Sprachassistenz-Pioniere wie Alexa, Apples Siri und Googles Assistant weniger flüssig erscheinen. Amazon kontert nun mit einem selbst entwickelten Sprachmodell, während Google seinen Chatbot Bard auf den Markt brachte.

Wird geladen

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort zu Ihren Themen hinzufügen.

die Info
Mit einem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre „Meine Themen“-Seite. Sie haben von 15 Schlüsselwörtern gespeichert und müsste Schlüsselwörter entfernen.

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort aus Ihren Themen entfernen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: