Engelhorn will künftig nur mehr an ÖVP spenden


Das hat sie jetzt davon! Da Marlene Engelhorn ihr geerbtes Vermögen für wohltätige Zwecke spenden wollte, Sie muss sich einer Welle der Kritik stellen. Um solche Anfeindungen in Zukunft zu vermeiden, plant sie, künftige Erbschaften einfach der ÖVP zu spenden.

WIEN – Muss das sein? Eine junge Wienerin spendet Millionen Euro für wohltätige Zwecke, anstatt sie wie üblich einer millionenschweren Party zu spenden. Besonders dreist: Wer das Geld bekommen soll, entscheiden einfache Proleten aus dem Volk, und nicht, wie hierzulande üblich, handverlesene Nationalratsmitglieder.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: