BMW gibt ersten Ausblick auf den neuen iX3


Die 1961 vorgestellten Modelle der „Neuen Klasse“ trugen entscheidend dazu bei, dass BMW dort ist, wo es heute ist. Und mit dem Wandel zur E-Mobilität haben die Münchner diesen Begriff noch einmal ausgepackt; Auf der IAA 2023 wurde erstmals eine Studie der vollelektrischen New Class gezeigt – mit angepeiltem Termin 2026.

Jetzt geht es wohl deutlich schneller: Ende 2025 soll das erste Modell, ein Kompakt-SUV, auf den Markt kommen. Die Studie „BMW Vision New Class X“ gibt einen ersten Ausblick auf den Nachfolger des vollelektrischen BMW iX3. Bemerkenswert ist die lichtdurchflutete Karosserie und die klassische BMW Niere, die sehr filigran ist.

Bild: BMW

“}”> BMW gibt den ersten Blick auf den neuen iX3

Reduziertes Cockpit mit viel Licht
Bild: BMW

Entscheidend ist, dass die elektrische Architektur von 400-Volt- auf 800-Volt-Technik umgestellt wird, was bis zu 270 kW Ladeleistung ermöglichen soll. Die aktuelle Grenze liegt bei 205 Kilowatt.

Das Cockpit ist extrem reduziert, unterhalb der Windschutzscheibe befindet sich ein großes Panoramadisplay. Außerdem gibt es einen großen Touchscreen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: