VPNÖ Zauner: Karner bessert Kickls desaströse BMI-Bilanz aus


Über 40 Prozent mehr Straftaten gegen Afghanen in Niederösterreich unter Herbert Kickl.

St. Pölten (OTS) „Innenminister Karner und seine Polizisten leisten hervorragende Arbeit – das zeigen auch die Zahlen in Niederösterreich, die die FPÖ möglicherweise vergessen hat. Denn unter Innenminister Herbert Kickl gab es in Niederösterreich insgesamt 724 afghanische Tatverdächtige.“ „Im Jahr 2018 werden es im Jahr 2023 unter Innenminister Gerhard Karner 513 sein“, sagt VPNÖ-Landesgeschäftsführer Matthias Zauner und fährt fort: „Übrigens war die Zahl der afghanischen Tatverdächtigen in Niederösterreich noch nie so hoch wie im Jahr 2018 unter.“ Herbert Kickl. Gut, dass die BMI-Horror-Ära von Herbert Kickl vorbei ist, denn abgesehen von einem Teppich im BMI, der von Rot auf Blau geändert wurde, einem von Kickl gezielt zerstörten Verfassungsschutzdienst und einem gescheiterten Polizeipferdeprojekt, gibt es dort Von seiner Zeit ist nichts Zählbares mehr übrig.

Fragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Verena Klaus
Pressesprecher
+43 (0)664/88471557
verena.klaus@vpnoe.at
vpnoe.at

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: