DFB-Team: Dieser Weltmeister muss unters Messer! | Sport


Er hat es sich anders vorgestellt!

Für Freiburg-Star Matthias Ginter (30) ist die aktuelle Saison beendet. Aufgrund anhaltender Achillessehnenprobleme muss sich der Weltmeister von 2014 einer Operation unterziehen und kann daher keines der verbleibenden sieben Spiele der Saison bestreiten. Mit denselben Problemen pausierte er im Februar und verpasste drei Bundesligaspiele.

Handballtrainer flucht „Weil wir sie anfassen wie Mu…!“

Handballtrainer flucht

Quelle: DYN-Medien

Da Ginter unbedingt bei den wichtigen EM-Spielen gegen Lens und West Ham dabei sein wollte, beharrte er und entschied sich für eine konservative Behandlung. Auch um Bundestrainer Julian Nagelsmann (36) die Teilnahme an der Heim-EM weiter zu empfehlen.

Der Plan ging vorerst auf. Ginter stand schnell wieder in der Startelf und hielt als Abwehrchef mit starken Leistungen die SC-Abwehr zusammen. Nun der herbe Rückschlag. Beim 2:3-Sieg gegen Leverkusen traten die Probleme erneut auf; er musste früh ausgewechselt werden und verpasste das Spiel in Gladbach (3:0). Trainer Christian Streich (58) deutete bereits an, dass Ginter für längere Zeit ausfallen würde: „Können wir das konservativ hinbekommen, oder müssen wir nach anderen Lösungen suchen?“ Ginter und die Ärzte sind nun zu dem Schluss gekommen, dass eine Operation unumgänglich ist.

Zuerst berichtete der „Kicker“.

Nach BILD-Informationen wird sich der Abwehrchef in den nächsten Tagen unters Messer legen. Es ist klar, dass alle verbliebenen Hoffnungen auf die Heim-EM nun dahin sind, auch wenn Nagelsmann Ginter beim letzten DFB-Training nicht nominiert wurde und andere derzeit in der Innenverteidigung die Nase vorn haben.

Wie BILD erfuhr, hat Ginter zumindest berechtigte Hoffnungen, unter Streich-Nachfolger Julian Schuster (38) zum Start der neuen Saison wieder völlig fit zu sein.

Dennoch bitter: Auf seiner Abschiedstour im Kampf um Europa muss Trainer Christian Streich (58) auf den Spieler verzichten, der bei seinem Trainerdebüt 2012 (1:0 gegen Augsburg) traf und ihm seinen ersten Bundesligasieg bescherte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: