Dringend gesucht – Innovative Projekte im Bereich der Digitalisierung



Das Land Vorarlberg schreibt einen Wettbewerb zur Förderung digitaler Innovationen aus. Insbesondere KMU sind aufgerufen, ihre Projekte einzureichen.

Um den Wirtschaftsstandort attraktiv zu halten, sind besondere Anstrengungen bei der Digitalisierung erforderlich. Das Land startet daher bereits zum vierten Mal den „Innovationscall Vorarlberg“: Wir suchen spannende digitale Projekte lokaler Klein- und Mittelbetriebe. Auch kleine Unternehmen oder Unternehmen in der Gründungsphase sind eingeladen, ihre Projekte einzureichen, deren Gesamtkosten 200.000 Euro nicht überschreiten dürfen. Im besten Fall gibt es einen Zuschuss von bis zu 25.000 Euro. Einreichungen sind noch bis zum 13. Mai möglich. Eine Expertenjury – bestehend aus Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und verschiedenen Institutionen – ermittelt in einem zweistufigen Wettbewerb die Siegerprojekte. 150.000 Euro wurden bereits ausgeschüttet. Eine reine Konzepterstellung oder die routinemäßige Anpassung bestehender Produkte und Dienstleistungen wird nicht akzeptiert. In die bisherigen Siegerprojekte hat das Land bereits 150.000 Euro investiert.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: