Stadt Salzburg – Alko-Motorradfahrer bei Kollision leicht verletzt



Am Dienstagabend kollidierten ein 43-jähriger Autofahrer und ein Leichtkraftradfahrer (40) an einer Kreuzung in der Stadt Salzburg. Der Motorradfahrer hatte einen Blutalkoholwert von 1,14. Er wurde leicht verletzt.

Am Dienstagabend kam es im Bereich der Kreuzung Münchner Bundesstraße/Ehrgottstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem 40-jährigen Motorradfahrer und einem 43-jährigen Autofahrer. Die beiden stießen beim Abbiegen im Bereich der Ehrgottstraße zusammen. Der Leichtmotorradfahrer gab an, bei dem Sturz verletzt worden zu sein und verweigerte ärztliche Hilfe. Bei beiden Fahrern wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Der Test ergab bei dem 40-Jährigen einen Blutalkoholwert von 1,14. Der Führerschein wurde entzogen und das Weiterfahren verboten. Der Motorradfahrer wird angezeigt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: