Es ist ein … – Babyglück zu Ostern! Ex-ÖSV-Ass ist erstmals Papa



Das wohl schönste Geschenk zu Ostern: Der ehemalige ÖSV-Skirennläufer Roland Leitinger und seine Frau Simone sind zum ersten Mal Eltern geworden.

In einer Instagram-Story zeigt Simone, wie der frischgebackene Papa die Kleine im Maxicosi aus dem Krankenhaus trägt. „Willkommen zu Hause“, schrieb sie und verriet auch den Namen und das Geburtsdatum ihres gemeinsamen Sohnes. Lorenz wurde am Ostersonntag (31. März 2024) geboren. Erst vor wenigen Wochen hat Leitinger nach zwölf Jahren im Weltcup seine Skier an den Nagel gehängt. „Ich hatte das Gefühl, es sei an der Zeit, dem Rennsport zu danken und mich zu verabschieden“, schrieb er Mitte Dezember auf Instagram. „Aber ich werde dich für immer in meinem Herzen tragen.“Riesenslalom-Zweiter 2017Die Karriere des 32-jährigen Tirolers war von vielen Höhen und Tiefen geprägt. Er riss sich zweimal das Kreuzband und sein Rücken bereitete ihm immer wieder Probleme. In 72 Weltcuprennen stand er zweimal auf dem Podium. Seinen größten Erfolg feierte Leitinger bei der Ski-Weltmeisterschaft 2017 in St. Moritz, als er im Riesenslalom Zweiter wurde. Mit seiner Frau Simone und seinem Sohn Lorenz genießt er nun Familienglück.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: