Positive Bilanz der zwölften Auflage des Biermärz


Viele Veranstaltungen, wie etwa die große Eröffnungsgala im Loryhof in Wippenham mit 450 Gästen, waren schnell ausverkauft, viele Gäste kamen auch aus dem benachbarten Bayern. „Besonders geschätzt wird, dass wir ein so abwechslungsreiches Programm rund ums Bier anbieten“, sagt Andrea Eckerstorfer, Projektleiterin der Bierregion Innviertel.

Die regionale Biervielfalt und die Liebe der Brauer zu ihrem Produkt werden auch in Zukunft beim Biermarsch im Mittelpunkt stehen. Um den Unterschied zu den großen Bierkonzernen zu verdeutlichen, ist eine regionale Kampagne geplant. Die Innviertler Klein- und Mittelbrauereien wollen auch in Zukunft großen Wert auf Individualität legen.

Wird geladen

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort zu Ihren Themen hinzufügen.

die Info
Mit einem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre „Meine Themen“-Seite. Sie haben von 15 Schlüsselwörtern gespeichert und müsste Schlüsselwörter entfernen.

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort aus Ihren Themen entfernen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: