Borussia Mönchengladbach: DAS will Franck Honorat noch besser machen! | Sport


Franck Honorat (27) kam vor der Saison für acht Millionen Euro aus Brest – und in einer völlig enttäuschenden Saison ist der Franzose einer der wenigen Borussia-Profis, die die Erwartungen zumindest teilweise erfüllt haben.

Er hatte es noch nie so einfachRonaldo-Show gegen Hühnerkacke

Teaserbild

Quelle: AP/Bild

Mit bisher drei Toren und neun Assists ist Honorat gemeinsam mit seinem Landsmann Alassane Plea (31, sieben Tore, fünf Assists) der beste Torschütze der Fohlen.

Eine Bilanz, die der Offensivspieler in den letzten sieben Spielen der Saison ausbauen möchte!

Honorat: „Mit der Statistik bin ich grundsätzlich zufrieden. Ich bin mit meinen entscheidenden Pässen zufrieden, aber ich denke, ich hätte mehr Tore schießen sollen. Ich finde auch, dass ich mich im Laufe eines Spiels immer weiter verbessere. Aber ich kann und muss noch besser werden.“

Der Großteil seiner Torvorlagen kam bislang aus Eckbällen, die der Franzose stets gefährlich in den Strafraum schießt. Mit elf Eckballtoren ist die Borussia zudem die gefährlichste Mannschaft der Bundesliga nach Eckbällen. Dennoch sieht Honorat noch Verbesserungsbedarf…

Hier kommen App-Nutzer zur großen Gladbach-Umfrage!

Der Eckenspezialist: „Ich denke, wir hätten aus Ecken oder Freistößen noch mehr Tore erzielen können. Wir haben gute Kopfballspieler. Die Werte für tote Bälle sind gut, aber das ändert nichts an der Tabelle – und damit sind wir nicht zufrieden. Ich hätte lieber zwei oder drei Siege mehr, als in dieser Statistik ganz oben zu stehen.“

Das Borussia Die Ablöse, die in der Tabelle immer tiefer in den Keller sinkt, macht uns richtig zu schaffen: „Es ist keine einfache Situation für uns. Die Fans sind von unserer Saison enttäuscht und wir auch. Wir arbeiten weiter mit dem Ziel, die Saison bestmöglich abzuschließen.“

Am Sonntag (17:30 Uhr/DAZN) muss die Borussia gegen den VfL Wolfsburg spielen – und der Franzose hat zumindest die besten Erinnerungen an die „Wölfe“ – Seinen ersten Treffer erzielte Honorat beim 4:0-Hinspielsieg im Borussia Park Bundesliga-Tor erzielt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: