Ex-BVT-Chef Gridling über Verhaftung von Egisto Ott: “Wenig überraschend” – TV-Tagebuch


In Österreich muss man sich heute fragen, wie sehr der Verfassungsschutz von russischen Kontakten unterwandert war und ist. Der am Karfreitag verhaftete ehemalige Bundesamt für Verfassungsschutz Egisto Ott gilt als Schlüsselfigur, wenn es um Spionage für Russland in Österreich geht. Peter Gridling, der von 2008 bis 2020 Direktor des BVT war, sei über Otts Verhaftung nicht sonderlich überrascht gewesen, erklärt er am Mittwoch in der „ZiB 2“ im Interview mit Armin Wolf. „Es gab Hinweise darauf, dass Ott unrechtmäßig Dokumente von seinem Arbeitskonto auf sein Privatkonto übertragen hat“, sagt Gridling.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: