Lebensmittel gestohlen – Hofladen-Diebe von Kamera überführt



Bilder einer Überwachungskamera führten die Polizei zu landwirtschaftlichen Ladendieben im nördlichen Flachgau. Die Täter aus Rumänien bestritten alles.

Noch bei Tageslicht stahlen zwei Rumänen aus Salzburg am Mittwochabend mehrere Lebensmittel aus einem Hofladen im nördlichen Flachgau. Nach der Tat fuhren die 28-Jährige und ihr 50-jähriger Vater mit dem Auto davon. Die junge Frau setzte sich ohne Führerschein ans Steuer. Mithilfe der Bilder einer Überwachungskamera kamen die Beamten den Tätern schnell auf die Spur. Als sie an der Zulassungsadresse des Wagens mit den Vorwürfen konfrontiert wurde, bestritt die 28-Jährige jegliche Beteiligung an der Tat und verhielt sich gegenüber der Polizei aggressiv. Anhand der Videobilder identifizierten sie sie und ihren Vater eindeutig als Täter. Sie werden angezeigt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: