Borussia Mönchengladbach: Manu Koné bangt um seinen Olympia-Traum! | Sport


Am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) muss Gladbach beim VfL Wolfsburg erneut auf Mittelfeldspieler Manu Koné (22) verzichten – der Mittelfeldspieler fällt wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel noch einige Wochen aus.

Und deshalb bangt der Franzose nun um seinen großen Traum!

Wird es jetzt schmutzig?Verrückter Haaland-Zoff in England

Haaland-Zoff in England

Quelle: AP

Hintergrund: Die Olympischen Spiele finden im Sommer in Konés Heimatstadt Paris statt. Auch das Fußballturnier, bei dem Frankreich Gastgeber sein wird. Das Finale findet im „Parc des Princes“ statt, nur wenige Kilometer von seinem Geburtsort entfernt – da will Koné natürlich dabei sein.

Doch ausgerechnet in einem Vorbereitungsspiel der französischen Olympiamannschaft gegen die USA (2:2), bei dem Koné sogar die Kapitänsbinde tragen durfte, zog er sich eine weitere Verletzung zu.

Wann er in Gladbach wieder in die Bundesliga einsteigen kann, ist unklar. Und ob er rechtzeitig wieder in Topform kommt, um vom französischen Olympiatrainer Thierry Henry (46) nominiert zu werden. Es ist kein Geheimnis, dass die Konkurrenz im Weltmeisterland Frankreich riesig ist.

Und an Top-Talenten mangelt es nicht…

Hier kommen App-Nutzer zur großen Gladbach-Umfrage!

Letzten Sommer zerplatzte Konés Traum!

BILD weiß: Nach dem Muskelfaserriss von Koné liefen ihm Tränen übers Gesicht. Denn er befürchtet, dass dies zu einem weiteren herben Rückschlag in seiner Karriere führen wird.

Wie letzten Sommer!

Bei der U21-Europameisterschaft Ende Juni zog er sich einen Innenbandriss im Knie zu – und damit seinen eigentlich erhofften Wechsel Bundesliga zu einem europäischen Spitzenklub!

Nach dieser Saison könnte Konés Wechsel (Vertrag bis 2026 bei Borussia) nun nachgeholt werden – und würde es daher auch tun Gladbach Auch Konés Olympia-Ausscheiden schmerzt. Weil: Der Verein plant, den Franzosen, der einen Marktwert von 25 Millionen Euro hat, zu transferieren. um den dringend notwendigen Kaderwechsel zu finanzieren.

Problem: Wenn Koné sich nicht auf der riesigen Olympia-Bühne präsentieren könnte, hätte das höchstwahrscheinlich Auswirkungen auf die Höhe der Ablösesumme…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: