„NHM Erforschen“ – der erste Kinderführer für das Naturhistorische Museum Wien für Junge und Junggebliebene



Wien (OTS) Dieser Kinderführer wurde gemeinsam mit Kindern entwickelt, der erste in der langen Geschichte des Naturhistorischen Museums Wien. Es gibt liebevoll illustrierte Geschichten und Wissenswertes zu ausgewählten spannenden Objekten rund ums Haus, sowie Anregungen für weitere Recherchen – sei es zu Meteoriten, Seespinnen oder Goldschätzen.

Sammlungen sind das Fundament jedes Museums. Den Grundstein für die Sammlungen des Naturhistorischen Museums legte Kaiser Franz I. Stephan von Lothringen, der Ehemann Maria Theresias, mit seiner Mineralien- und Fossiliensammlung. Ihr Ururenkel Kaiser Franz Josef I.

eröffnete das Museumsgebäude an der Ringstraße im Jahr 1889. Die Ausstellungssammlungen können wie ein Buch über Erdgeschichte und Evolution gelesen werden: Von den Gesteinen und Mineralien über die Sammlungen verschiedener Fossilien – entlang der Zeitleiste angeordnet – geht es bis in die obere Etage, wo die Die Entwicklung der Tiere kann verfolgt und ihre Vielfalt bewundert werden.

Ein Grundpfeiler unseres Museums ist die Forschung. Die treibende Kraft der Forschung ist die Neugier – diese behalten Wissenschaftler bis ins Erwachsenenalter, Kindern wird sie jedoch in die Wiege gelegt. Das neue Buch lädt Jung und Junggebliebene ein, die NHM-Ausstellungen neu zu entdecken. Dazu haben Kinder verschiedener Schulen 20 Objekte aus unseren Top 100 Objekten ausgewählt, die in der neuen Broschüre vorgestellt werden. Zu jedem Stück finden Sie spannende Details und interessante Informationen, die wir gemeinsam mit unseren Forschern zusammengestellt haben. Dreizehn davon können in unserem 3D-Museum sogar als interaktive 3D-Modelle betrachtet werden – Sie müssen dazu lediglich den jeweiligen QR-Code im Buch mit dem Smartphone scannen.

Entdecken Sie NHM – die Top 20 des NHM für Jung und Alt

Krapf Andrea, Kroh Andreas & Landsiedl Julia (Hrsg.)

ISBN 978-3-903096-36-3

9,90 Euro

Erhältlich im Buchhandel, im Museumsshop und auf Bestellung per E-Mail (verlag@nhm.at) oder über die Website des NHM (https://www.nhm-wien.ac.at/verlag/bestellungen).

Im Juli 2024 gibt es im Rahmen unseres Familienprogramms „The Beautiful & Amazing Things“ vielfältige Aktivitäten. Veranstaltungen für Forschung und Entdeckung am NHM anstatt.

Die schönen und erstaunlichen Dinge

Familienprogramm rund um „Explore NHM“, unserem neuen Museumsführer für Kinder

NHM-Minitreffen (ab 3 Jahren)

Im Juli 2024: jeden Samstag und Sonntag, 11:00 Uhr, Treffpunkt auf Deck 50

Es erwartet Sie ein bunter Strauß Dinge aus der Natur. Welches ist Ihr Lieblingsstück? Wie sieht es aus? Wie fühlt es sich an? Wo passt es rein? Gemeinsam klären wir die Dinge und bringen sie in Ordnung.
keine Anmeldung erforderlich

NHM Kids & Co (ab 6 Jahren)

Im Juli 2024: jeden Samstag und Sonntag, 14:00 Uhr, Treffpunkt in der Eingangshalle

Dinosaurier, Tiere, Meteoriten und Edelsteine ​​– das Naturhistorische Museum Wien ist ein Haus voller wundervoller, schöner, erstaunlicher und manchmal seltsamer Dinge aus der Natur. Entdecken Sie mit uns die riesige Sammlung und besuchen Sie die Dinge, die Kinder besonders spannend finden.

keine Anmeldung erforderlich

NHM Open Deck (für alle Altersgruppen)

Im Juli 2024: jeden Samstag und Sonntag, 11:15 bis 15:30 Uhr, Deck 50

Im Laborbereich können Sie Schneckenhäuser, Muscheln und andere Dinge aus der Natur sortieren und kategorisieren. Nach welchen Merkmalen würden Sie sie einordnen?

Im Kreativbereich warten viele leere Museumsregale darauf, mit selbst gezeichneten Dingen gefüllt zu werden. Entscheiden Sie selbst, in welche Kategorien Sie Ihre eigenen Designs einordnen möchten.

Deck 50 ist für alle Besucher geöffnet!
keine Anmeldung erforderlich

Programm im Rahmen des WIENXTRA-Ferienspiels
Mittwoch, 24. bis Samstag, 27. Juli, Beginn um 10:00, 10:20, 10:40, 11:00, 13:00, 13:30, 14:00 Uhr

Forschungsrallye, Mitmachstationen, Forschungs- und Kreativlabor

Anmeldung nur für Gruppen erforderlich (01/52177-335)

Pressematerial

Fragen & Kontakt:

Mag. Irina Kubadinow
Leiter der Presseabteilung, Pressesprecher, NHM Wien

Tel.: + 43 (1) 521 77 – 410
irina.kubadinov@nhm-wien.ac.at

Mag. Nikolett Kertész-Schenk, Bakk. BA MAS
Presseabteilung, NHM Wien

Tel.: + 43 (1) 521 77 – 626
nikolett.kertesz@nhm-wien.ac.at

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: