Wohnung geplündert – Einbrecher erbeuteten Waffen, Schmuck und Bargeld



Am helllichten Tag sind am Montag Unbekannte in eine Wohnung in Klagenfurt eingebrochen und haben allerlei Dinge gestohlen.

Der Einbruch ereignete sich vermutlich am Montag zwischen 7.00 und 18.45 Uhr. Bisher unbekannte Personen verschafften sich Zutritt zur Wohnung einer 52-jährigen Klagenfurterin und durchsuchten sämtliche Räume. Waffen mit Zielfernrohr gestohlen „Die Täter haben drei Repetiergewehre mit Zielfernrohr aus einem Waffenschrank gestohlen“, teilt die Landespolizeidirektion mit. Sie stahlen außerdem einen Goldring, einige Kleidungsstücke und mehrere Kisten mit Bargeld. Stunden später, gegen 22.30 Uhr, meldete der Sohn der Klagenfurterin bei der Polizeiwache St. Ruprechter Straße, dass er die Langwaffen im Innenhof der Wohnanlage gefunden habe. „Sie waren in eine Decke gewickelt. „Auch andere Gegenstände wurden in der Nähe der Waffen platziert, um sie zu verstecken“, sagte ein Polizist. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: