Union Berlin: Robin Knoche verletzt! Leonardo Bonucci vor Debüt bei Real Madrid | Sport


Angst vor Verletzungen Union Berlin vor dem Champions-League-Kracher!

Am Mittwochabend müssen die Iron Men zum Auftakt gegen Rekordsieger Real Madrid antreten (18.45 Uhr, DAZN und im BILD-Liveticker).

Doch dort müssen die Köpenicker auf ihren Abwehrchef Robin Knoche (31) verzichten! Das gab Union-Trainer Urs Fischer (57) auf der Pressekonferenz in Madrid bekannt.

Fischer: „Bones ist in Therapie. Es sieht so aus, als würde er auch am Wochenende ausfallen. Ich hoffe, dass seine Ausfallzeit nicht zu lange dauert.“

CR7-Ankunft Ronaldo sorgt für völliges Chaos

Ronaldos Ankunft im Iran sorgt für Chaos

Quelle: Twitter @AlNassrFC

Heißt: Leonardo Bonucci (36) steht vor seinem Debüt für Union – ausgerechnet im legendären Santiago-Bernabéu-Stadion. Was für eine eiserne Premiere!

Leonardo Bonucci bringt Union Berlin-Erfahrung in der Champions League mit

Fischer: „Es besteht die Möglichkeit, dass er spielt.“ Mit seiner Erfahrung aus 84 Champions-League-Spielen ist der Italien-Star der logische Ersatz. Allerdings hat der Europameister von 2021 noch nicht für Union gespielt. In der Liga saß er zuletzt zweimal 90 Minuten lang auf der Bank.

Anfang September landeten die Union-Verantwortlichen den Transfercoup und verpflichteten den Europameister von 2021 ablösefrei. Weil der Nationalspieler bei Ex-Klub Juve nicht an der Mannschaftsvorbereitung teilnehmen durfte, hatte er bei Union bisher keine Chance.

Trainer Fischer erklärte kürzlich, dass er mit Bonucci über einen möglichen Einsatz sprechen werde – nun könnte es soweit sein, bis der Kracher in der Königsklasse kommt!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: