Zehn Minuten für einen Rücken ohne Schmerzen


Dafür ist ein regelmäßiges Training der Muskulatur erforderlich. „Rückenschmerzen bekommt man jedenfalls nicht nur durch das Älterwerden – das gilt aber nur, wenn man aktiv bleibt“, sagt Ingo Froböse, Universitätsprofessor für Prävention und Rehabilitation.

Tatsächlich haben viele Frauen über 50 bereits zu wenig Muskelmasse und Muskelkraft. 70 Prozent der 60-jährigen Männer leiden unter Muskelmasseverlust. „Das ist eine der Hauptursachen für Rückenschmerzen, insbesondere mit zunehmendem Alter“, diagnostiziert Ingo Froböse. Deshalb sollten Sie so früh wie möglich etwas dagegen unternehmen. Die gute Nachricht: Zehn Minuten am Tag reichen für einen schmerzfreien Rücken.

Buchtipp: Ingo Froböse: Bandscheiben-Akuttraining, GU-Verlag, 126 Seiten, 15,99 Euro

Wird geladen

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort zu Ihren Themen hinzufügen.

die Info
Mit einem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre „Meine Themen“-Seite. Sie haben von 15 Schlüsselwörtern gespeichert und müsste Schlüsselwörter entfernen.

die Info Durch Klicken auf das Symbol können Sie das Schlüsselwort aus Ihren Themen entfernen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: