Protest ohne Kleben: Klima-Radikale blockieren Brücke in Berlin | Regional



Berlin – Massenprotest für das Klima in Berlin.

Rund 150 Klimaradikale der „Last Generation“ und „Extinction Rebellion“ blockierten am Samstagnachmittag die Elsenbrücke im Bezirk Treptow. Sie blieben nicht hängen, sie standen einfach auf der Straße und machten es für Autos unmöglich, vorbeizukommen.

Die Polizei forderte die Demoteilnehmer zunächst auf, die Straße zu räumen. Sollten sich die Demonstranten nicht daran halten, werden die Beamten die Straße räumen. Der Protest sollte bis 22 Uhr dauern

Über die Elsenbrücke wird künftig die Stadtautobahn A100 verlaufen. Es ist jedoch völlig unklar, ob die Pläne für den Weiterbau jemals realisiert werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: