„Love Island“-Paar Laura und Leon prahlt mit Details aus der Fummel-Suite | Unterhaltung


Das Bettlaken leuchtete auf „Love Island“…

Für Laura (23) und Leon (25) haben sich gerade die Türen zum Privatstand geöffnet. Die beiden ließen ihren Gefühlen freien Lauf und begannen gierig herumzufummeln. Jetzt packen sie etwas in der Nacht ging genau.

Die anderen Bewohner hatten das Paar zum Paar mit den besten Chancen auf eine wahre Liebe gewählt. Jackpot: eine Nacht in der Liebeshöhle. Die Turteltauben nutzten das Angebot voll aus. Vorspiel mit viel Schaum in der Badewanne, ein leidenschaftlicher Knutsch-Marathon. Von dort gingen wir direkt ins Bett. Es lag praktischerweise direkt daneben.

Bei ihnen hat es funktioniert: Laura und Leon konnten nicht genug voneinander bekommen

Bei ihnen hat es funktioniert: Laura und Leon konnten nicht genug voneinander bekommen

Foto: RTLZWEI

„Auf der Suche nach einer zweiten Runde“

Leon umarmte Laura fest. Er flüsterte: „Hast du mein Herz klopfen gehört?“ Ihr war so heiß, dass sie ihr Hemd auszog und es auf den Boden warf. Dann bewegte sich Lauras Kopf langsam nach unten unter der Decke. Was sie tat, blieb für Leon nicht ohne Folgen. Seine Reaktion: „Warum bin ich hier nass?“

In der Kuscheloase verwöhnte sich das Paar in jeder Hinsicht. Die beiden konnten nicht genug voneinander bekommen. Sie duschten gemeinsam, Leon flüsterte Laura zu: „Ich hätte gerne eine zweite Runde.“ Sein Wunsch ging noch in derselben Nacht in Erfüllung.

Orgasmus-Geständnis vor Mitbewohnern und Kameras

Unterdessen platzten die anderen Inselbewohner fast vor Neugier. Was genau ist nebenan los?

Tatsächlich lassen die Neuschwärmer wahrscheinlich am nächsten Tag jedes intime Detail aus sich heraus. Laura kicherte, als sie die Frage-und-Antwort-Runde begann: „Sagen wir es mal so: Wir sind beide auf unsere Kosten gekommen.“

Heiße Küsse im Schaumbad: So begann die Geigennacht von Laura und Leon

Heiße Küsse im Schaumbad: So begann die Geigennacht von Laura und Leon

Foto: RTLZWEI

Natürlich wollten die anderen mehr wissen. Die Kandidatin fuhr fort: „Dann hatte ich einen kleinen Orgasmus. Danach hatte er einen kleinen Orgasmus.“ Sie „haben einander gefallen“.

Evi (28) war mit diesem Informationsreichtum noch nicht ganz zufrieden. Unter vier Augen fragte sie Laura genauer. Es kam zu einem schlüpfrigen Dialog zwischen den Mädchen. Evi über Leon: „So entspannt er auch ist, du hast ihm definitiv einen runtergeholt.“ Laura nickt.

Ihr Gesprächspartner vermutet: „Er ist auf jeden Fall dorthin gekommen.“ Laura nickt erneut und lächelt vielsagend. Sie verrät auch, dass Leon seine Beine extra unter der Decke aufgestellt hat, damit die „ Die Zuschauer von „Love Island“ sehen nicht, was darunter passiert. Evi will wissen: „Hat er es auch bei dir?“ Lauras Grinsen, als sie gefragt wurde, sprach Bände.

Es passierte jedoch nichts mehr. Im Interview mit dem Paar stellte Leon klar: „Die Kondome blieben, wo sie waren.“

Auf alle Bewohner wartete in der aktuellen Folge eine unangenehme Aufgabe. Die Jungen sollten ein Mädchen abwählen und umgekehrt. Es traf Céline (24) und Robert (23) – beide Nachzügler müssen das Flirtparadies erneut verlassen.

Feierabend: Das Flirtabenteuer ist für Robert und Celine vorbei

Feierabend: Das Flirtabenteuer ist für Robert und Celine vorbei

Foto: (c) RTLZWEI

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: