„Club 3“ – Launiger Talk auf krone.tv: Kommt jetzt Blau-Rot?



Alles neu im krone.tv-Format „Club 3“! Von nun an analysieren Politikexperten jede Woche in einem humorvollen Gespräch bei Weinbegleitung die Lage der Nation. „Krone“-Kolumnist Rainer Nowak sorgt mit einer spannenden These für Aufsehen: Gibt es Pläne für Blau-Rot?

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen! Bei „Club 3“ auf krone.tv gibt es kein Drehbuch, keine Moderationskarten und kein vorgegebenes Thema. Alles, was aktuell ist und die Österreicher bewegt, kommt auf den Diskussionstisch. Nichts ist gekürzt, alles kann gesagt werden. So authentisch hat man Politiker, Experten und Analysten noch nie gesehen! Wagner: „Es ist peinlich, wenn aus dem Misstrauensantrag nichts rauskommt.“ Daher sind die ersten 100 Tage von Andreas Babler natürlich auch Thema dieser Sendung. Krone.tv-Infochefin Katia Wagner fragt sich: „Wo ist Andreas Babler?“ Zumindest hat er seiner SPÖ in diesen Tagen ein Zeichen gesetzt: Morgen wird er einen Misstrauensantrag gegen die gesamte Regierung einreichen. Wagner: „Das ist schon ein bisschen peinlich, wenn alle wissen, dass daraus nichts wird.“ Kaltenbrunner: „Gerechtigkeit für Karl Nehammer“ Puls24-Chefredakteur Stefan Kaltenbrunner widerspricht: Er halte es für völlig legitim, wenn eine Oppositionspartei solche Publizität erzeugt Eine Entlassung der gesamten Regierung ist nicht realistisch. Er fordert Gerechtigkeit für Karl Nehammer, denn: Mit einem anderen Regierungspartner wäre es sicherlich einfacher gewesen. Und dann sind da noch die Krisen der letzten Jahre. „Man muss die Kirche im Dorf ein Stück weit lassen“, sagt Kaltenbrunner. Gespräche zwischen hochrangigen Blues und Reds laufen „in diesen Tagen“. „Krone“-Kolumnist Rainer Nowak sorgt mit einer interessanten Theorie zu möglichen Koalitionsvarianten nach der nächsten Wahl für Aufsehen: Die FPÖ könnte sogar auf die SPÖ zugehen! „Es kommt heutzutage schon vor, dass hochrangige Blues und Reds aufeinandertreffen!“ sagt der Journalist aus tiefstem Herzen. Die Freiheitlichen könnten den Sozialdemokraten inhaltlich und personell einiges bieten, Hauptsache: „Ihr macht was mit uns!“ Letztlich wird die SPÖ aber keine Koalition mit der FPÖ eingehen können… oder wird es Schwarz-Rot-NEOS sein? „Krone“-Journalist Erich Vogl glaubt an eine erweiterte große Koalition aus Schwarz-Rot und NEOS. Er findet Karl Nehammers „Nein“ zu Kickl „glaubhaft“. Aus seinem Umfeld hört der Journalist, dass er „niemals eine Koalition mit Kickl eingehen“ werde. Er glaubt auch, dass Kickl auch keine Koalition mit den Schwarzen eingehen will. Damit bleibt dem Innenpolitikexperten unter Kanzler Nehammer nur noch eine Dreierkonstellation. „Club 3“-Star: „Rebecca“ Mit dabei im „Club 3“-Talk: Vogls Hündin „Rebecca“. Sie scheint nach der ersten Ausstrahlung sichtlich zufrieden zu sein. Das ganze Video seht ihr oben. „Club 3“ sehen Sie um 22:30 Uhr auf krone.tv!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: